Autonome Mobilität

Die autonome Mobilität erobert Fabrikhallen und Werksgelände, ist Schlüssel für anpassungsfähige (Intra-)Logistikkonzepte und profitiert weiterführend durch zuverlässige Vernetzung und Virtualisierung.

 

 
 
2019-08-Icons-AWF-X-Vorteil.png
 

Ihr
Vorteil

Autonome Mobilität passt sich im Puls des globalen Wettbewerbs an veränderte Anforderung an. Profitieren Sie von autonomer Intralogistik, deren Leitidee der Industrie 4.0 folgt und Ihnen hilft, Zeit und Kosten zu sparen.

2019-08-Icons-AWF-X-Angebot.png
 

Unser
angebot

Wir realisieren passende Anwendungen der autonomen Logistik und mobilen Robotik mithilfe unserer Mobilitätsplattform: skalierbar, herstellerunabhängig und integrierbar in bestehende IT und M2M-Kommunikation.

2019-08-Icons-AWF-CEFF-cloudnav.png
 

Navigation aus der Cloud

Unsere Mobilitätsplattform basiert auf Microservice-Architekturen. Somit ist unsere Software und ihre Anwendung hochgradig modular, skalierbar und als verteiltes System auf Cloud & Edge einsetzbar.

 

Erfahren Sie mehr über unsere autonomen Mobilitätslösungen

Kontaktieren Sie uns und identifizieren Sie mit unseren Experten das Potential ihres Anwendungsfalls.

 
 

Anwendungsfelder

 

 
 

Autonome Transportsysteme

 

Unsere Plattform ermöglicht die autonome Mobilität für beliebige industrielle Transportsysteme und ist der Wegbereiter für eine flexible Vernetzung von Produktionsstationen. Ohne den Einsatz künstlicher Hilfsmittel wie Marker oder Spursysteme können Hindernisse dynamisch umfahren und Einsatzgebiete je nach Bedarf geändert, nutzerzentrisch planbare Workflows verfolgt, sowie eine ganze FTS-Flotte dank unseres zugeschnittenen Fleet-Managements orchestriert werden.

Wir bieten unabhängige Beratung und bedarfsgerechte Integration von mobilen Transportsystemen: zertifizierbar und kontextspezifisch für Anwendungsbereiche wie Produktion, Laborumgebungen, Krankenhäuser oder andere öffentliche Sektoren. Mit angepasstem Sensor-Setup ermöglichen wir auch die sichere Navigation in Außenbereichen.

Cloud-gesteuerter Einsatz fahrerloser Transportsysteme in Zusammenarbeit von Gestalt Robotics mit der Deutschen Telekom im Osram-Werk Schwabmünchen. © Telekom

 

Mobile Robotik & Manipulation

 

Unsere Lösungen für den Einsatz mobiler Robotersysteme beinhalten neben der autonomen Navigation der mobilen Plattform, die Software-Intelligenz zur ortflexiblen Durchführung von Handhabungs-, Montage- und Fertigungsaufgaben. Gerade für kleine und mittlere Unternehmen und moderaten Stückzahlen lassen sich klassische (kollaborative) Robotersysteme so besser auslasten und schnell amortisieren. Kollisionsvermeidung und optimale Pfadplanung lassen sich sowohl für die mobile Plattform als auch für den Roboterarm umsetzen.

Wir bieten die maßgeschneiderte Umsetzung von Anwendungsfällen in Produktionsumgebungen und darüber hinaus. Erfahren Sie auch mehr in unserem Fachartikel zum Technologiefokus On-Demand Pick & Delivery mit mobilen Robotern.

On-demand pick & delivery mit mobilen Robotersystemen

 
 

Mehrwertfunktionen

Das zukünftige Entwicklungspotential von autonomen mobilen Systemen liegt klar jenseits der reinen Transportleistung. Wir transformieren mobile Robotersysteme zu vernetzten intelligenten Datensammlern und schlagen so die Brücke zum Digitalen Zwilling.

 

 
 
2019-08-Icons-AWF-CEFF-mobcomm2.png
 

Mobile kommunikation

Zuverlässige Kommunikation ist die Grundvoraussetzung für das Teilen und effiziente Erlangen von Intelligenz. In Ergänzung zu klassischer Wifi-Kommunikation setzen auf leistungsfähige Vernetzung auf Basis von 4G und 5G Campus-Netzwerken.

2019-08-Icons-AWF-CEFF-faccloud.png
 

Industry-grade Cloud & Edge

Die Anwendung von skalierbarer Computing-Infrastruktur sichert das automatisierte Management von Software-Services. Die Virtualisierung ermöglicht Anwendungen, die über die Fähigkeiten von mobilen Robotern hinaus gehen.

2019-08-Icons-AWF-X-Erfolg2.png
 

Unsere Erfolgsformel

Mit Hilfe von Cloud und Edge sowie zuverlässiger Kommunikationslösungen erhöhen wir den Funktionsumfang moderner mobiler Transport- und Robotersysteme. Damit ermöglichen wir ein umfangreiches automatisiertes Verständnis der Umgebungen.

 

Erfahren Sie mehr über unsere Mehrwertfunktionen

Kontaktieren Sie uns und identifizieren Sie mit unseren Experten das Potential ihres Anwendungsfalls.

 
 

Einsatzgebiete

Exemplarisches Anwendungsvideo zur mobilen Asset Detection und semantischen Segmentierung im Produktionsumfeld:    YouTube-Link

Exemplarisches Anwendungsvideo zur mobilen Asset Detection und semantischen Segmentierung im Produktionsumfeld: YouTube-Link

On-the-fly Asset Detection & Localization

Auf Basis von 2D- und 3D-Kameras sowie modernen KI-gestützten Bildverarbeitungs-Services auf Cloud & Edge erkennen und lokalisieren wir Objekte mit autonomen mobilen Systemen. Wir realisieren Asset-Detection-Use-Cases mit Hilfe von optimierter Planung von Bewegungsbahnen, Inventarisierung und der Vernetzung von ERP-Systemen.

Semantische Kartierung mit Hindernisskennzeichnung und automatischer Umplanung (links) sowie Objektlokalisierung mit ERP-Anbindung (rechts)

Semantische Kartierung mit Hindernisskennzeichnung und automatischer Umplanung (links) sowie Objektlokalisierung mit ERP-Anbindung (rechts)

Semantische Kartierung & Digitaler Zwilling

Objekterkennung und Lokalisierung liefern weitreichende räumliche und zeitliche Einblicke in die Umgebung der mobilen Systeme. In Kombination mit Umgebungskarten ergeben sich semantische Karten von Umgebungen, die verlässlich automatisierte oder manuelle Entscheidungen unterstützen. Im Sinne des digitalen Zwillings lässt sich somit anhand aktueller Daten des Fabriklayouts eine verlässliche Planung vornehmen.

 

TechnologieBaukasten

Das Fundament für eine effiziente und zuverlässige Implementierung von Anwendungen mobiler Transportsystem und Robotik stellt das nahtlose Zusammenspiel unserer Technologien dar. Mithilfe unseres Baukastensystems kombinieren und vernetzen wir diese passgenau.

 

 
 
2019-08-Icons-TEC-ASS-ASLAMpng.png
 

SLAM

Zu unserem englisch-sprachigen Fachartikel.

2019-08-Icons-TEC-AGV-pfad.png
 

Pfadplanung

Zu unserem englisch-sprachigen Fachartikel.

2019-08-Icons-TEC-ASS-UI2.png
 

Benutzer-Interfaces (UI)

Zu unserem englisch-sprachigen Fachartikel.

 
2019-08-Icons-TEC-KI-aktiv.png
 

Klassifikation & Erkennung

Zu unserem englisch-sprachigen Fachartikel.

2019-08-Icons-TEC-KI-pose.png
 

Semantische Segmentierung

Zu unserem englisch-sprachigen Fachartikel.

2019-08-Icons-TEC-KI-klass.png
 

Aktivitätserkennung

 
2019-08-Icons-TEC-KI-spaten.png
 

Spatio-Temporales Gedächtnis

Zu unserem englisch-sprachigen Fachartikel.